Folge 20: Zwischen den Fronten – Schulabsentismus

Schulschwänzen kann zu Ordnungsgeldern führen und nicht selten landen deshalb Fälle beim Jugendgericht. Ist das eigentlich sinnvoll? Ist Schulschwänzen in gewissem Umfang nicht sogar normal? Was sind mögliche Hintergründe für Schulabsentismus? Sind die Sanktionen der Jugendgerichte und Schulen sinnvoll und wurde auch im Hause Jugendrecht eigentlich mal geschwänzt?

Shownotes:
Empfehlung – Der Krimschnack-Podcast: https://krimschnack.podigee.io

Empirische Zahlen zum Schulschwänzen am Beispiel des KFN-Niederssachsensurveys 2017: https://kfn.de/wp-content/uploads/Forschungsberichte/FB_144.pdf

Wikipedia “Schulverweigerung”: https://de.wikipedia.org/wiki/Schulverweigerung

Lizenz:
Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.

Folge 19: “Alter, krieg den Arsch hoch!” – Kommunikation im Jugendstrafrecht

Wie kommuniziert die Justiz mit Beschuldigten im Jugendstrafrecht? Wie gelingt der Spagat zwischen Verständlichkeit, Genauigkeit und Rechtssicherheit? Jugendrichterin Maria erzählt von typischen Beispielen, Stilblüten und Kuriositäten aus ihrer Praxis.

Shownotes:

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/knallhart-richter-johann-krieten-gegen-rapper-gzuz-strafen-fuers-schlichte-gemuet-a-1b782f77-c70d-40b7-a129-772ec11a241f

https://www.wn.de/NRW/4292814-Prozesse-Mafia-Prozess-Auftakt-wegen-Corona-Quarantaene-vertagt

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-10/niedersachen-studie-extremismus-polizei-boris-pistorius?

https://www.swr.de/swr2/wissen/das-jurastudium-elitaer-ueberfordernd-reformbeduerftig-swr2-wissen-2020-10-10-100.html

https://www.swr.de/swr2/wissen/strafvollzug-in-den-niederlanden-leere-gefaengnisse-wenige-taeter-swr2-wissen-2020-10-12-100.html

Folge 18: In dubio pro Rechtsstaat

Freisprüche sind wichtig. Sie sind ein zentrales Merkmal des funktionierenden Rechtsstaats und Maria hat einige Fälle dabei, um das zu illustrieren.

Ahmed, Swantje und Lena: Sie alle sind freigesprochen worden, aber aus ganz verschiedenen juristischen Gründen. Außerdem geht’s dieses Mal um belastete Jungrichter*innen, Gewalt gegen Polizeibeamte, Knallzeugen und die Bewerbung für den Justizdienst.

Shownotes:

Geschlechterverteilung bei den beiden Kammern des Bundesverfassungsgerichts: https://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/Richter/richter_node.html

Rich­terin wirft nach drei­zehn Ver­hand­lungs­tagen hin: https://www.lto.de/recht/justiz/j/lg-hagen-bandidos-rocker-prozess-geplatzt-richterin-scheidet-aus-justizdienst-aus-dienstrecht-hauptverhandlung-nrw/

Daniel Kahneman – Schnelles Denken, langsames Denken: https://de.wikipedia.org/wiki/Schnelles_Denken,_langsames_Denken

mal-angenommen-Podcast der Tagesschau: Strafe ohne Gefängnis – was dann?: https://www.tagesschau.de/multimedia/podcasts/mal-angenommen-101~_episode-Strafe-ohne-Gefaengnis-8211-was-dann.html

Podcast “Ein Koffer Wörter”: https://kofferwoerter.trivial.studio

Jugendland: https://www.youtube.com/channel/UCp-3hHi5wH8Pnnd0LKBVBdw

Folge 17: Eine Ansammlung namens Idris

Idris geht zur Post, um ein Paket für seine Mutter abzuholen. Doch was als willkommene Abwechslung im drögen Corona-Lockdown beginnt, endet einige Monate später vor dem Jugendgericht einer norddeutschen Kleinstadt. Ist Idris eine “Ansammlung”? Und wie wäre die Sache wohl ausgegangen, gäbe es da nicht Elisabeth und Lukas, die Idris in seinem Kampf gegen Windmühlen unterstützt haben? Maria und Matthias unterhalten sich mit dem Strafverteidiger Lukas über einen Fall, in dem ein Jugendlicher mal keine “Scheiße gebaut” hat.

Shownotes:

Suizid verhindern – Was Fachkräfte und Laien tun können. Ein SWR2-Wissen-Podcast von Jochen Paulus: https://www.swr.de/swr2/wissen/suizid-verhindern-was-fachkraefte-und-laien-tun-koennen-swr2-wissen-2020-08-24-102.html

Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.

Folge 16: Frei und gleich an Würde – Migration und Jugenddelinquenz

Kriminalität junger Migrantinnen und Migranten in Deutschland ist das Schwerpunktthema dieser Folge. Ein wichtiges Thema, aber sowohl sachlich als auch verbal schwer zu fassen, ohne sich auf diskursives oder politisches Glatteis zu begeben. Maria und Matthias sind frisch erholt aus dem Sommerurlaub zurück und wagen sich einfach trotzdem an dieses Thema heran. Außerdem: Norwegen und andere Traumländer, Corona und gute Vorsätze.

Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.

Shownotes:

Aufenthaltsgesetz: https://de.wikipedia.org/wiki/Aufenthaltsgesetz

Asylgesetz: https://de.wikipedia.org/wiki/Asylgesetz_(Deutschland)

Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz: https://de.wikipedia.org/wiki/Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz

Zum Stand der Jugenddelinquenz in Deutschland – eine Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2018 – siehe Punkt 5: Zur Kriminalitätsbelastung junger Nichtdeutscher in Deutschland ab Seite 8: https://www.dvjj.de/wp-content/uploads/2019/09/Zum-Stand-der-Jugenddelinquenz-in-Deutschland-eine-Auswertung-der-Polizeilichen-Kriminalstatistik.pdf

Migration und Kriminalität: Ein Gutachten für den Zuwanderungsrat der Bundesregierung: https://www.amazon.de/Migration-Kriminalität-Zuwanderungsrat-Interdisziplinare-Kriminologischen/dp/3832911766/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=kleimann+petersen+pfeiffer&qid=1598864825&sr=8-1

Folge 15: Zur Bewährung

Dieses Mal ist Julia zu Gast, eine Jugendbewährungshelferin. Sie berichtet über ihre Arbeit mit verurteilten Jugendlichen und die Rolle der Bewährungshilfe im Jugendstrafverfahren. Julia hat, wie auch Maria, einen Fall zum Thema mitgebracht. “Robin” und “Annika” heißen die beiden Protagonist*innen und puh… Hört’s Euch einfach selbst an!

Dies ist die letzte Folge vor einer kurzen Sommerpause. Aber schon im September geht’s im gewohnten Zweiwochenrhythmus weiter.

Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.

Folge 14: Was beweisen Beweise?

Eigentlich geht es dieses Mal um Beweismittel. Aber Maria und Matthias reden auch über die Rolle von Eltern, über Bodycams, Heinz Erhardt und, tja, Scheiße. Einen ganzen Eimer voll.

Shownotes:

New York Times – A Big Test of Police Body Cameras Defies Expectations: https://www.nytimes.com/2017/10/20/upshot/a-big-test-of-police-body-cameras-defies-expectations.html

Gestehen Sie! Eine Kolumne von Thomas Fischer bei Spiegel Online:
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/walter-luebcke-prozess-gestehen-sie-kolumne-a-7d632fa5-92d7-4c57-882b-1e21d4146542

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast mit Viktoria Merkulova, Holger Schmidt und Thomas Fischer: https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/podcast-sprechen-wir-ueber-mord-100.html

Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.

Folge 13: Die verdammten Drogen

BTMG – Betäubungsmittelgesetz. THC – Tetrahydrocannabinol. Wer über Drogen und ihre strafrechtliche Beurteilung redet, muss ein paar Abkürzungen kennen. Und verstehen, warum Menschen, die beruflich viel mit Drogenabhängigen zu tun haben, häufig eine skeptische Haltung in der so genannten Legalisierungsdebatte haben.

Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.

Folge 12: Abgründe

Zum ersten Mal diskutieren Maria und Matthias mit einem Gast. Es geht um Opfer und Opferschutz vor Gericht, um Kindesmissbrauch, Symbolpolitik und Maßnahmen, die u. U. wirklich helfen könnten, schlimme Straftaten zu verhindern. Oder sie zumindest schneller justiziell zu bearbeiten.

Shownotes:

Folge 11: Blutjunge Podcasthasen

Okay, zugegeben: Der Titel der elften Folge ist 90% Clickbait und 10% Müdigkeit. Zwar geht es auch ein klitzekleinesbisschen um Hasen (die von der schokoladigen Ostersorte, um genau zu sein) und ja, es geht auch um blutjunge Dinger (es geht nämlich um EUCH, liebe Hörenden!). Doch im Prinzip soll mit dem Titel nur die Unfähigkeit der Produzierenden verschleichert werden, einen spannenden Teaser für die Themen “Strafzwecktheorien”, “Strafrahmen” und “Punitivität” zu finden. Denn darum geht’s eigentlich. Der Fall des Tages heißt Tobias, Maria rantet gegen Corona als Ausrede für Faulheit und Unkreativität und Strafverschärfungsproklamateur*innen kriegen auch ihr Fett weg (außerdem habt Ihr gerade ein neues Wort für Euer Nächstes Scrabble-Death-Match gelernt… Viel Freude beim Hören!

Shownotes:

Strafzwecktheorie bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Strafzwecktheorie

Heribert Ostendorf: “Vom Sinn und Zweck des Strafens”: https://www.bpb.de/izpb/268220/vom-sinn-und-zweck-des-strafens?p=all

Franz Strengs Studie über Punitivität von Jura-Studierenden: https://www.lto.de/recht/studium-referendariat/s/studie-punitivitaet-franz-streng-erlangen-jurastudenten-todesstrafe-folter/

Christian Pfeiffer, Michael Windzio und Matthias Kleimann: Die kriminelle Gesellschaft als mediale Konstruktion? Mediennutzung, Kriminalitätswahrnehmung und Einstellung zum Strafen: https://www.researchgate.net/publication/261926842_Die_kriminelle_Gesellschaft_als_mediale_Konstruktion_Mediennutzung_Kriminalitatswahrnehmung_und_Einstellung_zum_Strafen

“Black Mirror” – “White Bear”: https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Mirror_(Fernsehserie)/Episodenliste#Staffel_2

Die Wortbeiträge dieses Podcasts unterliegen der CC BY-NC-SA 4.0 International Lizenz (Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International). Dies gilt explizit nicht für das im Intro- und Outro verwendete Musikstück sowie ggflls. andere im Podcast gespielte Musikstücke. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber*innen nicht kopiert oder verändert werden.